8 Tipps für einen gesunden Rücken

   

1. Bewahren Sie Haltung!
Beobachten Sie – gerade im Alltag – Ihre Körperhaltung, und korrigieren Sie diese.
2. Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben!
Nehmen Sie öfter mal die Treppe anstelle des Aufzugs, und legen Sie kürzere Strecken zu Fuß oder auf dem Fahrrad zurück. Lassen Sie Ihr Auto stehen!
3. Achten Sie beim Bücken, Heben und Tragen auf die richtige Technik!
Faustregel: Je näher ein Gewicht am Körper gehoben wird, desto geringer ist der Druck auf die Bandscheiben.
4. Vermeiden Sie einseitige Belastungen!
Lieber in jeder Hand eine leichtere Einkaufstüte als eine schwere in einer Hand.
5.Sitzen Sie dynamisch!
Gerade im Büro sollten Sie allzu langes statisches Sitzen vermeiden. Stehen Sie zwischendurch auf, gehen Sie ein paar Schritte, und ändern Sie immer mal wieder Ihre Sitzposition.
6.Gönnen Sie sich nach Belastungen
(sowohl beim Sport als auch im Alltag) Ruhe- und Entspannungsphasen!
7.Achten Sie auf die richtigen Schuhe!
Nicht zu oft hohe Absätze tragen.
8.Treiben Sie regelmäßig Sport!
Steigern Sie die Intensität langsam und kontinuierlich.

 

 

zurück